Königsbrücker Heide - Biberpfad

Auf dem Biberpfad in der Königsbrücker Heide

Letzte Aktualisierung: 21. Juli 2022

Die Königsbrücker Heide ist Sachsens größtes zusammenhängendes Naturschutzgebiet. Auf verschiedenen Besucherpfaden kann man das NSG betreten, so auf dem Biberpfad. Er befindet sich im Süden des Naturschutzgebietes. Der Pfad verbindet auf einem ebenen Weg Glauschnitz mit dem See der Freundschaft.

Wir sind hier gern und öfters unterwegs. Auf unserer Website beschreiben wir eine Wanderung auf dem Biberpfad südwestlich von Königsbrück ausführlich.

Biberpfad am See der Freundschaft
Biberpfad am See der Freundschaft

Gestern gingen wir ein Teilstück des Biberpfades mit Start am Parkplatz in Glauschnitz. Hier findet man eine Übersichtstafel zum Wandergebiet. Entlang des Bohraer Wassers führte uns der ausgeschilderte Biberpfad zum See der Freundschaft. Wir stellten mal wieder fest: Hier ist es zu jeder Jahreszeit schön und es gibt immer etwas zu entdecken.

Biberpfad – Impressionen

Biberpfad - Biberweiher am Bohraer Wasser
Biberweiher am Bohraer Wasser
Biberpfad - Biberweiher am Bohraer Wasser
Biberweiher am Bohraer Wasser
Biberweiher am Bohraer Wasser
Biberweiher am Bohraer Wasser
Biberweiher am Bohraer Wasser
Biberweiher am Bohraer Wasser
Ameisenhaufen, wahrscheinlich vom Grünspecht als Futterquelle benutzt.
Ameisenhaufen, wahrscheinlich vom Grünspecht als Futterquelle benutzt.
Biberpfad am See der Freundschaft
Biberpfad am See der Freundschaft
zarte Eisschicht am Biberpfad
zarte Eisschicht
Blick über den Biberweiher am Bohraer Wasser
Blick über den Biberweiher am Bohraer Wasser

Wegweiser

Tourdaten: ↔ 5,8 km, ↑ 101 hm
GPX Track: Download

Ergänzung

Impressionen ab 2015 in unserem Album auf Google Fotos

Wanderliteratur

Ergänzende Übersichten


Diesen Beitrag weitersagen:

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.